Kategorie: Allgemein

    30 Okt

    Gutschein von Hoodboyz

    20% Rabatt bei Hoodboyz auf alle Damen und Herren Artikel!hoodboyz gutschein

    Hoodboyz.de ist einer von Europas größten Anbietern für Street-, Fashion- und Urbanwear mit über 25.000 Artikeln. Neben der normalen Bekleidung bietet Hoodboyz auch Caps, Sneaker, Uhren und sonstige Accessoires von über 200 Markenherstellern an.

    Der aktuelle Gutschein mit 20% Rabatt auf alle Damen und Herren Artikel ist nur bis bis einschließlich Mittwoch den 1.11.2017 gültig.

    Als heisst es jetzt noch zuschlagen und diesen tollen Gutschein einlösen. Um den Rabatt auch wirklich zu bekommen, besuchen Sie den Shop über den folgenden Link : 20% Rabatt Gutschein und geben Sie später im Warenkorb den Code:

    20pro

    ein!

    Wir wünschen viel Spaß beim Einkauf!

    25 Okt

    Witt Weiden Mode und Wäsche

    Witt Weiden, Online-Versandhändler für Mode und mehr

    Witt-Weiden ist der Online-Shop eines traditionsreichen Versandhauses für Mode und Wäsche. Mehr als 100 Jahre ist die Josef Witt GmbH bereits im Versandhandel für Textilien tätig. Mit dieser langjährigen Erfahrung startete die Firma 1998 erfolgreich ins Internet. Das Sortiment ist breit gefächert, reicht von Damen- und Herrenmode über Schuhe bis zu Gesundheitsartikel und Produkten rund ums Wohnen.Witt Weiden Mode und Wäsche

    Vom Kolonialwarenhandel zum Online-Shop

    An manchen Tagen schickt das Logistikzentrum bis zu 75.000 Pakete auf die Reise zu den Kunden. Dabei hat 1907 alles ganz klein angefangen. Als Einzelkämpfer gründete Josef Witt seinen Versandhandel für Textilien in einem kleinen Kolonialwarenhandel in der Oberpfalz. Inzwischen haben 2400 Mitarbeiter alle Hände voll zu tun, um die Kundenwünsche zu erfüllen.
    Bis heute sieht das Unternehmen seine Kernkompetenz im traditionellen Katalog, nutzt zusätzlich die Chancen des Internets. So können Kunden nach wie vor im gedruckten Versandkatalog blättern oder die Angebote von Witt-Weiden online anschauen. Ob Online-Shop oder Katalog, die Firmenphilosophie orientiert sich noch immer an den bewährten Grundsätzen des Firmengründers. Demnach stehen individueller Service, ausgezeichnete Passform und ein überdurchschnittliches Verhältnis von Qualität und Preis im Fokus.

    Online einkaufen – unkompliziert und übersichtlich

    Das Herzstück der Produktpalette ist tragbare Damenmode und Wäsche für die Generation 50-Plus. Dazu kommen Herrenbekleidung und Schuhmode. Ganz im Sinne der Zielgruppe zeichnen sich die Produkte durch figurschmeichelnde Schnitte, hohen Tragekomfort und gediegene Verarbeitung aus. Damit hat sich Witt Weiden das TÜV-Prädikat „Sehr gut“ bei wiederholten Umfragen zur Kundenzufriedenheit verdient. Die Zertifikate von Trusted Shops und EHI zeugen ebenfalls von der Qualität und Zuverlässigkeit des Online-Shops.
    Der Einkauf bei Witt Weiden ist unkompliziert, der Shop übersichtlich aufgebaut. Mit einem Klick ist der Interessent in der gewünschten Kategorie, wobei das Warenangebot in fünf große Gruppen aufgeteilt ist. Neben den erwähnten Abteilungen für Damen- und Herrenmode sowie Schuhe bietet der Online-Shop noch die Rubriken Gesundheit und Wohnen an. Hinter dem Menüpunkt „Inspiration“ verstecken sich inspirierende Tipps, Ratschläge und Anregungen. Wer gezielt nach Neuheiten oder Schnäppchen sucht, klickt nur den entsprechenden Button in der oberen Menüleiste an und bekommt sofort einen Überblick.

    Mode für die Generation ab 50

    Witt-Weiden führt nicht nur die gängigen Konfektionsgrößen, sondern auch anspruchsvolle Modein großen Größen und Kurzgrößen. Dabei sind die Angebote auf Ansprüche lebenserfahrener, modebewusster Kunden im besten Alter ausgerichtet. Generell lohnt der Bummel durch den Online-Modeshop für jede Frau, genau wie für die Herren. Seine Männermode bezeichnet das Versandhaus selbst als lässig und komfortabel, selbstverständlich sind auch in diesem Bereich Normal-, Sonder- und Übergrößen vorrätig. Das Sortiment Schuhe umfasst alles, was Herren- und Damenfüße der Zielgruppe brauchen. Freizeitschuhe sind ebenso dabei wie elegante Pumps und solide Schnürschuhe oder Gesundheitsschuhe.
    Der Oberbegriff Gesundheit bei Witt Weiden steht für Produkte, die für das Wohlbefinden der Kunden wichtig sind. Dies beginnt bei hochwertigen Pflegeprodukten für Körper, Füße und Haare, beinhaltet nützliche Alltagshilfen und diskrete Inkontinenzartikel. Darüber hinaus hält der Online-Shop attraktive Perücken bereit, die natürlich aussehen und sich der aktuellen Haarmode anpassen. Im Bereich Wohnen gibt es Heimtextilien und viel Zubehör für alle Wohnräume zu entdecken. Darunter Accessoires fürs Bad, Tischdecken sowie Haushaltshelfer.

    Firmenphilosophie und Markenprodukte

    Diese umfangreiche Produktpalette macht den Shoppingausflug ins Internet zu Witt Weiden abwechslungsreich und interessant. Großen Wert legt das Unternehmen auf hohe Qualität und verkauft, nach eigener Aussage, langlebige Produkte bei denen geeigneten Rohstoffen hochwertig verarbeitet sind. Dementsprechend finden sich unter den Lieferanten des Versandhändlers namhafte, bekannte Markenhersteller. Schuhe bei Witt Weiden stammen beispielsweise aus dem Hause Waldläufer, das für Schuhwerk mit besonderem Laufkomfort steht. Weitere Schuhlieferanten sind der portugiesische Hersteller Aco sowie die im Schwarzwald gegründete Firma Rieker. Wäsche für Damen und Herren liefern unter das Schweizer Traditionsunternehmen Schiesser und der bekannte Wäschespezialist Naturana. Die Liste der Marken im Verzeichnis des Online-Shops ist lang.

    Inspirierend und beratend

    In der Rubrik „Inspiration“ sind viele Produkte nach speziellen Gesichtspunkten zusammengefasst. Wer ein Geschenk sucht, findet bezauberte Geschenkideen vor, wer nach figurschmeichelnder Oberbekleidung sucht, bekommt kleidsame Vorschläge. Nach diesem Prinzip sind auch große Größen und Jeans-Trends vorsortiert, werden Kleidungsstücke kombiniert empfohlen und schwarz-weiß Kontraste hervorgehoben. Selbstverständlich umfasst der Servicebereich des Online-Shops Witt Weiden auch eine Größenberatung, wozu Maßtabellen für Damen, Herren und Schuhe gehören. Dazu kommt Beratung zu Figur, Schnitten, Farben und Modetypen. Kunden des Versandhauses erhalten umfassende Informationen über verwendete Materialien und deren Pflege, selbst ein Modelexikon ist verfügbar.
    Damit bietet Witt Weiden mehr als nur den Einkauf von Mode, Schuhen und weiteren Produktgruppen. Das Online-Versandhaus sorgt außerdem für informative und inspirierende Shoppingmomente. Alle Produkte des Shops werden in Katalogen präsentiert, die per Download verfügbar oder als Druckexemplar bestellbar sind. Zusätzlich informiert der Händler auf Wunsch per Newsletter über aktuelle Angebote und Neuheiten. Ausserdem gibt es im Shop noch eine ganz spezielle Schnäppchen-Ecke für tolle und günstige Accessoires. Denn viele Damen und Herren sind auf der Suche nach Mode UND den Dingen, die ein Outfit am Ende komplettieren.

    Nach dem Bestellen kommt das Bezahlen. Witt Weiden akzeptiert die gängigen Zahlungsarten wie Rechnungskauf, Ratenzahlung und Zahlen mit Kreditkarte. Zeitgemäßer Lieferservice, moderaten Rückgabebedingungen und Rückholservice vervollständigen den Service des Versandhändlers.

    22 Okt

    Buchtipp Gut beraten mit Tarot

    In dem Werke von dem bekannten Tarot Author Hajo Banzhaf geht es um die verschiedenen Legemuster von Tarot-Kartendecks. Zu diesem Buch, bei dem es sich um eine gebundene Ausgabe handelt, liegen noch 78 Rider Waite Tarotkarten bei, die es für den interessierten Tarotfan zu legen gilt. Durch den Schnelleinstieg gelingt es auch dem Laien ohne großartige Kenntnisse, erste Erfolge mit dem Legen von Tarotkarten zu erzielen. Gerade für sehr Ungeduldige, die den sofortigen Erfolg brauchen, eine echte Empfehlung!

    Gut beraten mit Tarot: Set / Buch und 78 Rider Waite Tarotkarten

    Bei Amazon wird es so beschrieben:

    So kann jeder mit Hilfe des „Kompass“ Zukunftstendenzen erfahren oder durch die Kartenordnung von „Leonardo“ seine latenten Potenziale ergründen. Mit Hilfe eines „Schnelleinstiegs“ können „Ungeduldige“ sofort loslegen und sich überraschen lassen. Der zweite Teil bietet stichwortartige Deutungen zu allen 78 Karten des Rider Waite Tarots. Die individuelle Legung in Verbindung mit den Karteninterpretationen gibt Rat in Liebe, Beruf oder situativen Entscheidungen. Durchgehend farbige Abbildungen aller Tarotkarten und Legemuster in Verbindung mit dem didaktisch ausgeklügelten, an der Praxis orientierten Ansatz machen „Gut beraten mit Tarot“ zu dem aktuellen Standardwerk. Das Set-Angebot mit Rider-Waite-Karten zeichnet sich durch sein günstiges Preis-Leistungsverhältnis aus und ist speziell für Einsteiger sehr attraktiv.

    • Set mit Rider-Waite-Tarotkarten und Hajo Banzhafs erfolgreichem neuen Tarot-Standardwerk.

    • Praxisgerechte und didaktisch geschickte Darstellung – auch für Neueinsteiger.

    • Durchgehend farbige Darstellung aller Tarotkarten mit Illustrationen aller Legemuster.

    Buchtipp Gut beraten mit Tarot

    17 Okt

    Schmuck als Geschenkidee

    Schmuck als Geschenkidee: So landen Sie einen Volltreffer

    Gute und innovative Geschenkideen zu finden ist schwierig. Frauen lieben schöne Dinge und dazu gehören nicht nur Schuhe, Handtaschen und andere Accessoires. Angeführt wird diese Liste zweifelsohne von Schmuck. Schöne Schmuckstücke machen Frauen glücklich – in jeglicher Ausführung. Bereits in der Antike zählte Gold zu den wertvollsten Dingen, die ein Mensch besitzen konnte. Das mag sich zwischenzeitlich zwar verändert haben, dennoch zieht Schmuck die meisten magisch an. Wer demnach Schmuck verschenkt, kann sich sicher sein, dass dieses Geschenk gut ankommt.

    Gleichzeitig gibt es wohl kaum eine Geschenkidee, die so gewagt ist. Beim Thema Schmuck gehen Geschmäcker schließlich enorm auseinander. Während manche Frauen Goldschmuck favorisieren, tragen andere ausschließlich Silberschmuck. Manche mögen Schmuck mit Edelsteinen und es gibt auch jene, die es schlicht und schnörkellos bevorzugt. Die Stolperfallen lauern überall, sollten Sie sich entschließen, zu einem gewissen Anlass Schmuck zu verschenken. Es ist wichtig, sich gut vorzubereiten und auf ein paar wesentliche Punkte zu achten. Nur dann sorgt das Geschenk für Freude.

    Gold, Silber oder Edelstahl?

    Die erste Aufgabe ist mitunter für viele schon eine Herausforderung. Sie müssen herausfinden, welchen Schmuck Ihre Herzensdame mag. Die allermeisten Frauen bleiben bei dem Thema Schmuck einem gewissen Schema treu – tragen beispielsweise bloß Silberschmuck oder lediglich Goldschmuck. Goldfarbener Schmuck ist zwar momentan wieder relativ angesagt, doch das muss nicht bedeuten, dass sich jede Frau darüber freut.

    Edelstahl und Silber sind hingegen Materialien, die eigentlich in allen Altersklassen vertreten sind. Gerade bei den beliebteren Labels und Herstellern kommt Silber vorrangig zum Einsatz. Ein Blick in Schmuckkoffer oder Schmucktruhe sollte eine Richtung vorgeben. Eine Abweichung ist nicht empfehlenswert, das konnte im schlimmsten Falle zu Enttäuschungen führen.

    Schmuckart: Ring, Kette oder Armband

    Der Markt ist voll von unterschiedlichsten Schmuckstücken, die Abwechslung offenbaren. Vorlieben spielen mit Sicherheit eine Rolle und sind somit auch beachtenswert. Wenn die Herzensdame gerne Ringe trägt, dann ist ein schöner Damenring natürlich eine tolle Geschenkidee.

    Armbänder sind die richtige Wahl, sofern sie diese gerne und vor allem in abwechselnder Reihenfolge trägt. Falsche Entscheidungen lassen sich grundsätzlich leicht vermeiden. Dafür reicht es schon aus, das Trageverhalten über ein paar Wochen zu analysieren. So lässt sich auch der schlimmste Fehler vermeiden: Zum Beispiel, dass Sie ihr ein paar Ohrringe schenken, obwohl sie gar keine Ohrlöcher hat. Hier wäre dann Schmuck als Geschenkidee völlig deplatziert.silberschmuck goldschmuck als geschenkidee

    Auf die Details kommt es an

    Zu guter Letzt sind es die Feinheiten, die ein Geschenk perfekt machen. Der Ring wird mit einem schönen Diamant erst zum edlen Hingucker. Bei der Halskette sieht es ähnlich aus und sogar bei einem Armband runden Edelsteine das Gesamtkunstwerk optimal ab. Es sind die filigranen Spielereien, die einem Schmuckstück Charakter verleihen. Doch die Details sind manchmal auch tückisch – nicht alle Frauen mögen Diamanten, Edelsteine und Strasssteine.

    Größen und Maße

    Der Kauf ist manchmal auch nicht einfach, immerhin geht es nun an die Wahl der Maße und Größen. Das ist nicht nur bei Ringen nötig, sondern auch bei Ketten, Armbändern und anderem Schmuck. Ketten müssen eine gewisse Länge haben, damit sie perfekt sitzen. Bei Ringen ist es die Ringgröße und Armbänder müssen gut aufliegen, damit sie nicht vom Handgelenk rutschen.

    Praktisch: Die meisten Frauen besitzen vergleichbare Schmuckstücke. Von denen können Sie ganz einfach die Maße übernehmen. Dann sollte der neue Schmuck ideal passen.

    Tipp: Sollten Sie trotz aller Überlegungen und Nachforschungen unsicher sein, entscheiden Sie sich für möglichst schlichte Schmuckstücke als Geschenk. Je mehr Feinheiten Sie vermeiden, desto weniger Fehler können Sie machen. Verzichten Sie auf Steine, Diamanten oder Verzierungen. Setzen Sie eher auf einfache Kreationen, die möglichst ohne Schnörkel oder Besonderheiten auskommen. Schlicht gearbeitete Schmuckstücke erhöhen die Chancen, dass sie der Beschenkten gefallen und dass Sie am Ende mit dem Geschenk nicht vollkommen daneben gegriffen haben.

    Letztlich weiß Ihre Frau oder Freundin bestimmt auch zu schätzen, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, nach einem schönen und einmaligen Schmuckstück zu fahnden. Und mit unseren Tipps finden Sie sicher den passenden Schmuck als Geschenkidee für Ihre Liebste/n.

    15 Okt

    Adventskalender selber basteln

    Die Zeit der Adventskalender kommt

    Es ist zweifelsohne sowohl für groß als auch für klein ein echtes Highlight und versüßt die Vorfreude auf das Weihnachtsfest enorm – der Adventskalender. Jeden Tag ein kleines Türchen öffnen bietet immer eine Überraschung und hilft dabei die stressige Vorweihnachtszeit mit ein klein wenig Genuss zu überwinden. Obgleich es eine große Auswahl an Adventskalendern im Handel gibt, so haben diese jedoch allesamt ein einziges großes Problem: Sie können nicht individuell auf den Menschen eingehen. Auch aus diesem Grund nehmen immer mehr Menschen sich ein klein wenig Zeit und basteln einen Adventskalender einfach selber.

    Mit großartigen Kosten ist das Adventskalender selber basteln nicht verbunden, einzig ein wenig Zeit und Geschick ist hierfür erforderlich, doch mit ein wenig Übung geht das Adventskalender selber basteln sehr schnell von der Hand. Die Materialien, die für das Adventskalender selber basteln benötigt werden, können auch für Menschen mit kleinem Geldbeutel in jedem Bastelgeschäft erworben werden und bei der Auswahl der kleinen Überraschungen, die sich in jedem Fach finden lassen, steht der eigenen Kreativität nichts im Wege!

    Die Idee zum eigenen Adventskalender

    Vorab sollte jedoch ein kleines Konzept erstellt werden, welches sich nach demjenigen richten sollte, für den der Adventskalender letztlich gedacht ist. Für Kinder und Jugendliche gibt es Adventskalender in jedem Handel zu werben, aber für den Mann an der Seite gibt es einen derartigen Kalender nicht zu kaufen und das Schöne ist, er ist sehr simpel zu gestalten. Je nachdem, welche Hobbys der Liebste hat, lassen sich somit ganze Thematiken erstellen, die sich vom ersten „Türchen“ bis hin zum Weihnachtsfest wie ein roter Faden durch den Kalender ziehen. Um einen derartigen Kalender zu basteln wird nicht viel benötigt.

    Ist der Liebste ein leidenschaftlicher Biertrinker, so wird er sich garantiert über 24 präparierte Dosen, die einen individuellen Inhalt für ihn bieten, sehr freuen. An dieser Stelle darf bei einem Mann davon ausgegangen werden dass die Dosen selbstverständlich leer sind. Diese Dosen müssen dabei lediglich von Grund auf gereinigt – am Besten sogar ausgekocht – werden, damit die letzten Reste des vorherigen Inhalts auch wirklich verschwunden sind. Anschließend werden die Dosen an der Vorderseite mit einer Schere eingeschnitten (ein 5 cm langer Schnitt sollte vollends ausreichen) und aufgeklappt, bei diesem Schritt ist indes Geschick und vor allen Dingen Vorsicht gefragt denn die Dosen bieten eine hohe Verletzungsgefahr, anschließend wird der Inhalt hineinplatziert.

    Das „Blechtürchen“, welches durch den Schnitt entstanden ist, und die zweite Schnittkante sollte mit Schmirgelpapier abgeschliffen werden, damit sich der Liebste nicht an den Kanten verletzt und anschließend kann das „Blechtürchen“ wieder zugeklappt und beschriftet werden. Für die Beschriftung wäre ein schwarzer Edding ausreichend, wer sich jedoch ein wenig mehr Mühe machen möchte druckt am heimischen Computer einfach eine Zahlenfolge von 1-24 aus. Diese Zahlen können anschließend auf die Dose mit einer sogenannten Starkhaftklarsichtfolie aufgeklebt werden.

    Wie gehts weiter?

    Die einzelnen Fächer wären nunmehr vorhanden aber für einen Adventskalender wird – je nach Aufbau des gewünschten Adventskalenders – noch Bindfaden benötigt um die Fächer miteinander zu verbinden. Hierbei muss das Gewicht der Fächer berücksichtigt werden und bei Dosen bietet sich Paketband an. Die Fächer miteinander zu verbinden ist beim Adventskalender selber basteln für Männer unter Verwendung von Dosen kein großer Akt, es muss einfach ein entsprechend großes Loch in die Dose gebohrt werden und der Faden hindurchgezogen werden. Die Fadenlänge sollte entsprechend angepasst werden, da sie am Ende mit einem Knoten verbunden werden. Fertig ist der individuelle Adventskalender für den Mann.

    Aber auch ein Mann kann einen Adventskalender selber basteln und seine Liebsten seine Kreativität damit unter Beweis stellen. Der Inhalt ist hierbei der entscheidende Faktor aber nun wirklich jede Frau freut sich in der vorweihnachtlichen Adventszeit über kleine Aufmerksamkeiten in Form von Parfums, Cremes oder generellen Kosmetikartikeln. Wenn die Frau in der kalten Jahreszeit zum Frieren neigt eignen sich auch dicke Socken und Handschuhe hervorragend als Inhalt der Fächer. Der Grundaufbau eines solchen Adventskalenders sollte natürlich nicht aus Dosen bestehen, sondern vielmehr aus kleinen Täschchen, die sich im Handel erwerben lassen. Diese werden ebenfalls über einen Bindfaden miteinander verbunden und im Handumdrehen ist das Adventskalender selber basteln beendet. Letzten Endes ist das Adventskalender selber basteln die wahrscheinlich höchste Form der Anerkennung, die ein geliebter Mensch in der Vorweihnachtszeit bekommen kann.

    Alles, was sich der menschliche Geist vorstellen kann, ist hier erlaubt und auch möglich, sofern es die Zeit erlaubt. Wer für die Kleinsten in der Familie einen Motivkalender basteln möchte und dabei auf die klassische Variante des Adventskalenders zurückgreifen möchte, der benötigt lediglich drei starke Pappbögen, die entsprechend bemalt und eingeschnitten werden. Auf der Vorderseite wird ein Einschnitt senkrecht vorgenommen um das Türchen zu erhalten und die beiden restlichen Pappbögen werden nur an den Seiten miteinander verklebt. Auf der vorderen Rückseite erfolgt ein Einschnitt waagerecht um den Boden für den Inhalt des Faches zu erhalten. Die Bögen werden an den Seiten und zunächst am unteren Ende miteinander verklebt. Anschließend werden die waagerechten Einschnitte nach vorne und die Türchen der Vorderseite aufgeklappt. Nachdem das Geschehen ist muss nur noch die obere Seite der beiden Bögen miteinander verklebt werden und der Adventskalender kann befüllt werden.

    Geschenke selber basteln

    Geschenke für Weihnachten selber basteln, das macht doch wirklich riesigen Spaß. Gerade wenn Eltern mit ihren Kindern zusammen die Weihnachtsgeschenke für Freunde und Verwandte selber aus verschiedenen tollen Materialien herstellen, ist das eine schöne Sache für die ganze Familie. Nach einer guten Bastelanleitung, die richtig gut beschrieben ist, kann man mit den enstprechenden Bastelutensilien auch ein tolles Ergebnis erzielen. Gerade Weihnachtsgeschenke bieten sich an, mit keinen Kindern selbst zu basteln.

    Um beim Basteln erfolgreich zu sein ist es unbedingt notwendig, die passenden Bastelmaterialien zur Hand zu haben. Dazu gehören in der Regel immer eine gute Schere und auf jeden Fall auch Klebstoff. Bastelt man öfters mit Holz, können wir jedoch auch einen Holzklebstoff bzw Holzleim empfehlen. Was man für jedes einzelne Geschenk für Weihnachten zum selber basteln benötigt, steht immer auf der jeweiligen Bastelanleitung. Aber auch in unseren integrierten Bastelvideos findet der Interessent geniale Ideen zum Nachbasteln für jung und alt.

    Zudem macht es auch den Kindern viel mehr Spaß, wenn beim Basteln sich der Papa oder die Mama mal richtig zugeschmiert haben, oder auch man ein Bastelteilchen nicht so ganz hundertprozentig wird. Dann dürfen auch mal die Kinder über die Erwachsenen lachen. Denn aus dem Kindergarten oder der Grundschule haben Kinder schon die Bastelerfahrung, die dem ungeübten Elternteil jedoch oft fehlt. Am Ende des Tages sind die Ergebnisse der Erwachsenen oft ernüchternd und die Bastelware der Kinder ein echtes Vergnügen zum Anschauen. Geschenke für Weihnachten selber basteln macht also wirklich Spaß!

    Und noch ein Tipp

    Einen Adventskalender muss man nicht kaufen. Es gibt unzählige kreative Wege sich bzw. seinen Liebsten einen zu basteln, ohne viel Geld dabei auszugeben.

    Der einfachste Weg wäre einfach sich ein paar kleine Stoffsäcke zu besorgen, oder besser selber zu machen und diese an einem festen Gegenstand, wie einem Holzbrett. Ein altes Regalbrett würde sich zum Beispiel anbieten. Ein solches finden Sie ohne Probleme beim Sperrmüll. Die Säckchen können alte Tücher sein, oder einfach aus einem Jutesack herausgeschnitten werden. Jetzt brauchen Sie nur noch etwas Bindfaden, vielleicht sogar in verschiedenen Farben, um die Säcke oben zusammenzubinden. Die Säcke können Sie mit Heißkleber an dem Brett befestigen und Viola, Sie haben einen selbstgemachten Adventskalender. Das Brett können Sie natürlich vorher noch bemalen. Die Säckchen können Sie beschriften, mit den Zahlen Eins bis 24. Zwischen die Säckchen können Sie kleine Sterne oder andere Weihnachtsmotive kleben. Ihre Kinder werden es lieben!

    Gute Alternativen

    Alternativ dazu können Sie sich auch im Internet oder im Bastelladen verschiedenfarbige Papiertüten besorgen und diese verwenden. Hier finden sich auch allerlei verschiedene Muster. Oder Sie sammeln einfach die Papiertüten von Ihrem Becker. Mit etwas Glück ist die Rückseite weiß und Sie können die Tüten selber bemalen und beschriften. Passen Sie allerdings auf, dass die Geschenke die Sie hinein tun nicht zu schwer für die Tüten sind. Sie wollen ja nicht, dass Ihr Kind die kleinen Geschenke schon vor dem entsprechenden Tag in die Finger bekommt, oder?

    Eine andere Möglichkeit wäre es, ein langes Holzbrett zu nehmen, dieses schön zu bemalen und dann vierundzwanzig Plastikbecher daran zu befestigen. Auch hier helfen wieder Heißkleber oder auch Nägel. Die Becher beschriften Sie wieder mit eins bis vierundzwanzig. Einen solchen Adventskalender hat sicher keiner der Freunde Ihrer Kinder.

    Pizzaschachteln umfunktionieren

    Kennen Sie die Alu-Warmhalte-Behälter vom Pizzaservice? Sie wissen schon, die in denen sich normalerweise die Nudeln befinden. Nun, diese kann man auch kaufen. In kleinen Mengen zahlen Sie etwa 1 € pro Stück. Sie könnten sich vierundzwanzig davon kaufen, die Deckel beschriften und Sie als Adventskalender zweckentfremden. Der Vorteil, in einen solchen Kalender können Sie auch größere Geschenke wie einen Schal oder selbstgestrickte Socken tun. Die Schalen selber können Sie mit Sternen und anderen weihnachtlichen Motiven Verziehren. Und am aller Besten, wie die anderen Kalender hier, können Sie auch diesen immer wieder verwenden. Ihre Kinder werden sich freuen und die Umwelt wird es Ihnen danken.

    Haben Sie noch einen alten Spielzeug-LKW herumliegen? Einer mit dem Ihr Kind nicht mehr spielt? Hervorragend! Benutzen Sie diesen einfach als Adventskalender! Sie wollen wissen wie? Ganz einfach. Verpacken Sie die kleinen Geschenkchen in buntes Papier, schreiben Sie die entsprechende Zahl von 1 bis 24 darauf und packen Sie die Geschenke auf den Kipplaster. So kommen Ihre Präsente immer sicher ans Ziel. Wenn Sie keinen Kipplaster haben, aber Ihr Kind sowieso gerne einen hätte, kaufen Sie einfach einen, vielleicht auch gebraucht bei eBay, und schon hat es sein erstes Geschenk am 24.

    Wie Sie sehen, sind der Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Und seien wir mal ehrlich, all diese Ideen sind doch tausendmal besser als ein langweiliger Adventskalender mit Schokolade darin aus dem Supermarkt, oder? Na, also.

    13 Sep

    Wasserkocher Temperatur

    Wasserkocher mit verschiedenen Temperaturfunktionen

    Während die meisten Wasserkocher einfach nur zum Aufkochen des Wassers zuständig sind, benötigen immer mehr Haushalte diverse Temperaturfunktionen, sodass besonders die Modelle mit einer solchen Funktion immer mehr in Mode kommen. Doch auch in diesem Bereich gibt es zahlreiche Unterschiede, sodass die sogenannten Temperatur Wasserkocher wechselnde Leistungen aufweisen können.

    Zum einen gibt es die praktische Temperaturanzeige, welche die aktuelle Gradanzahl des Wassers anzeigt, des Weiteren bieten einige Geräte ihren Nutzern die Möglichkeit, selbst zu wählen, auf welche Temperatur das Wasser erhitzt werden soll und zu guter Letzt können manche Wasserkocher die gewünschte Temperatur halten. Welche Funktionen dabei nicht fehlen dürfen, bleibt natürlich dem Kunden selbst überlassen.

    Die Temperatur selber wählen

    Mittlerweile bieten zahlreiche Wasserkocher ihren Nutzern die Möglichkeit, das Wasser nicht mehr nur zum Kochen zu bringen, sondern dieses auf Wunsch auf eine bestimmte Temperatur zu erhitzen. Selbstverständlich gibt es unter diesen Geräten zahlreiche unterschiede, welche vor dem Kauf dringend beachtet werden sollten. So beginnen einige Wahlmöglichkeiten der Temperatur bereits bei 40 Grad, während andere Wasserkocher das Wasser erst ab 70 Grad aufheizen können. Während für Tee die 70 Grad völlig ausreichen, sollten Eltern, welche das Wasser zum Aufbereiten von Babymilch benötigen, eher ein Modell wählen, welches auch geringere Temperaturen aufheizen kann.

    Wasserkocher mit Temperaturanzeige

    Die Wasserkocher mit Temperaturanzeige bringen einen hohen Nutzungskomfort mit sich und sollen dem Nutzer stets die aktuelle Temperatur des Wassers anzeigen. So weiß man direkt, ob die aktuelle Temperatur ausreicht oder doch zu hoch ist. Hier sollte man sich jedoch einige Erfahrungsberichte und Tests durchlesen, denn nicht alle Wasserkocher sind so zuverlässig, wie es ihre Besitzer gerne hätten.

    Die Temperaturanzeige selbst funktioniert über einen Temperaturfühler, welcher in den Wasserkocher integriert ist. Die Temperaturanzeige ist natürlich besonders praktisch für alle Teetrinker, da es immer wieder Tees gibt, wie zum Beispiel Grünen Tee, welche ihr Aroma bei 70 – 80 Grad entfalten. So gehen auch die wichtigen Vitamine durch zu heißes Wasser nicht verloren und der gute Geschmack bleibt enthalten. Zusätzlich verbraucht ein Wasserkocher, der das Wasser nur bis 50 Grad aufheizt nicht so viel Strom, wie ein Modell, bei dem das Wasser bis zum Schluss aufgekocht wird.

    Wassertemperatur halten

    Neben dem Einstellen der gewünschten Temperatur des Wassers bieten einige Wasserkocher zusätzlich die Funktion, dass sie das Wasser auf einer bestimmten Temperatur halten. Hat man somit zum Beispiel 70 Grad eingestellt, ist das Wasser über einen bestimmten Zeitraum, meistens für 30 Minuten, diese Temperatur. Hier hat der Nutzer meistens die Wahl, ob das Wasser im Vorfeld aufkochen und anschließend abkühlen soll oder ob der Wasserkocher das Wasser zu einer bestimmten Temperatur erhitzen soll und anschließend diese Einstellung beibehält. Eine solche Funktion ist vor allem für Teetrinker besonders praktisch und komfortabel und ist zusätzlich genau das Richtige, um sich zwischendurch einen Kaffee aufzubrühen.

    Wichtig ist es dabei zu beachten, dass die Wärmefunktion unterbrochen wird, sobald der Wasserkocher von seinem Sockel gehoben wird. Doch auch für gestresste Mütter und Köche kann diese Funktion von Vorteil sein, sodass schreiende und hungrige Babys nicht allzu lange auf ihre Milch warten müssen.

    Was müssen die Wasserkocher Modelle leisten?

    Interessant für den Kaufinteressenten sind folgende Eingeschaften eines Wasserkochers:
    – Wie viele Liter Fassungsvermögen hat der Wasserkocher?
    – Ist der Wasserkocher aus Edelstahl?
    – Welche Leistung gemessen in Watt hat das Gerät?
    – Wie ist die Vergügbarkeit auf Amazon und wird per Prime verschickt?
    – Erhitzt der Wasserkocher auch grünen Tee und kan n die Wassertemperatur kostant halten?

    11 Aug

    individuelle Sportbekleidung

    Wäre es nicht angenehm, wenn unsere Lieblingssportler sich selbst einkleiden würden. So könnten sie sich auch durch Fashion in ihrem eigenen Stil präsentieren und der Wiedererkennungswert und Sympathiefaktor wären viel höher. Leider sind sie aber die lukrativste Präsentationsfläche für die Größen der Sportbekleidung und daher ist hier auch der Sponsoringeinfluss am größten. Sich auf anderem Wege zu finanzieren, ist für die meisten Sportler kaum möglich. Manchmal verpflichten sich ganze Verbände auf eine Marke und machen damit das Bild kaputt.

    Sportliche Erscheinungen

    Sofern sich die Herren unserer Zeit damit anfreunden können, antgegen gängigen Klischees, auch moderne Tennissocken zu tragen, wartet eine Welt cooler Retro Looks auf sie. Hauptmerkmale sind dabei Shorts und sportliche Erscheinung. So zum Beispiel könnte man mit und auch ohne Hipsterallüren von seiner besten, nämlich seiner dynamisch-männlichen Seite, zeigen.

    Zu den an ältere Modelle erinnernden Lederturnschuhen, kann man Sneakersocken tragen oder es eben ganz auf die Retrospitze treiben und ruhig die Tennissocken heraus schauen lassen. Das würde einem dann auch nur jemand übel nehmen, der diesen Style ohnehin komplett verabscheut. Ansonsten ist klar, statt weiße T-Shirt geht auch Achselshirt und die Jacke darüber könnte statt pink auch türkis oder eine andere, gewissermaßen künstliche Farbe sein.

    Aber bitte trainieren!

    Bei Fashion geht es darum zu zeigen. Sich zu zeigen und zu zeigen was man hat. Seinen Körper, seine Kleidung, seinen Geschmack. Gerade bei Sportbekleidung frage ich mich, ob sie irgend wann nur noch dazu entworfen wird, den Körper, den man trainiert zu zeigen. So viel Hype, wie um Bauchmuskeln und Knackhintern gemacht wird, ist  es vielleicht gar nicht so abwegig, sich Fitnnesfreunde beim Training nur noch in Netztops vorzustellen.

    Einige machen es ja schon so. Da darf man schon etwas am Stil zweifeln. Jedem, was ihm gefällt, aber Sportkleidung kann auch  gut aussehen, ohne dass man sich anbiedert. Immerhin treiben ja auch Leute Sport, die sich noch nicht bereit fühlen, ihren Körper beinahe nackt zu präsentieren.

    Die Firma Nike, unter Nike Inc. als Aktiengesellschaft in den USA notiert, ist seit 1989 der ununterbrochene Weltmarktführer in der Branche Sportartikel.

    Die Geschichte des Sportlabels

    Der Firmenname Nike stammt von der griechischen Göttin des Sieges, Nike, ab. Die 1972 in Beaverton, US-Bundesstaat Oregon, gegründete Firma verzeichnete 2011 einen weltweiten Umsatz von fast 21 Milliarden US-Dollar. Ursprünglich wurden ab 1964 von den Firmengründern Bill Bowerman und Philip Knight Sportschuhe der japanischen Firma Onitsuka Tiger, heute als Asics bekannt, in den USA vertrieben. Aufgrund der anderen Vorstellung von einem Sportschuh brachte das Label ab 1971/72 eine selbst entwickelte und hergestellte Sportschuh-Kollektion auf den Markt, diese waren sowohl leichter als auch an der Sohle stärker profiliert als sonst üblich. Es folgten dann logischerweise auch andere Artikel aus dem Sportartikelbereich, wie Jacken, Hosen, T-Shirts, Accessoires und Sportgeräte wie zum Beispiel Bälle.

    Markteintritt und online Vertrieb des Brands

    Der Markteintritt von Nike in Europa war 1978. Das Erfolgsgeheimnis von Nike beruht auf der Kombination des Firmennamens mit den Namen von berühmten Sportlern, als Coup erwies sich die Zusammenarbeit, in Form der eigenen Kollektion Air Jordan, mit dem Basketball-Star Michael Jordan. Allein die Einnahmen durch diese Zusammenarbeit werden bislang auf 2,6 Milliarden US-Dollar geschätzt. 1994  wurde die brasilianische Fußballnationalmannschaft der Herren mit Weltmeistertitel für Nike als Werbeträger gewonnen.

    Der nächste große Name ist der Golfstar Tiger Woods, der von Nike ausgerüstet wird. Auch durch gigantische Zukäufe machte das Brand von sich reden, 1995 wurde der kanadische Eishockeyausrüster Canstar für 395 Millionen US-Dollar dem Firmenkonzern einverleibt. 2003 folgte mit einem Kaufpreis von 305 Millionen US-Dollar die US-amerikanische Firma Converse, ebenfalls internationaler Hersteller von Sportartikeln.

    Weltweit Kaufhäuser des führenden Sportlabels

    Nike betreibt weltweit 14 Kaufhäuser, eins davon steht seit 1999 in Berlin-Charlottenburg. Nike wirbt seit 2005 mit der Kampagne „Stand up, speak up!“, deutsch „Steht auf, sprecht vor!“, gegen den Rassismus, für mehr Toleranz und Akzeptanz.

    31 Jul

    Wandgestaltung im Zimmer der Kinder

    Veränderung mit neuer Wandgestaltung im Kinderzimmer?

    Mit der Wandgestaltung im Kinderzimmer haben Sie eine schöne Aufgabe. Sie dekorieren nicht einfach nur Kinderzimmerwände. Nein! Sie schaffen einen schönen Rahmen für das Reich eines Kindes. Richten Sie das Babyzimmer für ein Neugeborenes her oder bringen Sie ein vorhandenes Kinderzimmer auf den neuesten Stand! Hauptsache Sie verfügen über eine Vielzahl an Wanddekorationen. Im Internet finden Sie wunderschöne Tapeten, Wandtattoos und Wandbilder, mit denen traumhafte Wände gestaltet werden.

    Wandtapeten als Basis

    Schaffen Sie zuerst eine Basis bevor Sie die Kinderzimmerwände dekorieren. In den meisten Fällen kommt eine Tapete an die Wand beziehungsweise eine vorhandene Tapete wird weiter genutzt oder neu gestrichen. Im Internet finden Sie zahlreiche Anbieter für kindgerechte Wandtapeten, die unifarben oder bunt gemustert sind.

    Bei den Kinderzimmern für Babys werden die Wände sehr oft hellblau, rosa oder gelb gestrichen. Größere Kinder lieben blau, grün oder pink. Mit gut deckender Wandfarbe können Sie zum Beispiel das Babyrosa in Pinkfarben verwandeln, sobald Ihr kleines Mädchen aus dem Babyalter heraus ist. Auf diese Art passen Sie die farbliche Wandgestaltung im Kinderzimmer dem Alter und wechselnden Interessen Ihres Kindes an.

    Zauberhafte Mustertapeten fürs Kinderzimmer

    Zauberhafte Effekte bei der Wandgestaltung des Kinderzimmers erzielen Sie mit Mustertapeten. Durchstöbern Sie einmal die Seiten Ihres Online-Händlers nach gemusterten Kinderzimmertapeten. Sonne, Mond und Sterne oder Teddybären für die ganz Kleinen, Feen, Pferdchen oder Piraten und Autos für die etwas größeren Kindern. Die Auswahl an Tapetenmustern ist schier grenzenlos. Sollte Ihnen ein dominantes Tapetenmuster gut gefallen, dann tapezieren Sie nicht alle Wände des Kinderzimmers damit. Es könnte überladen wirken. Statt dessen gestalten Sie eine Wand auffällig und geben den anderen Wänden eine dezente Basis.kleines wandtattoo

    Dezente Wände aufpeppen

    Keine Angst, diese unauffälligen Kinderzimmerwände müssen nicht langweilig sein. Immerhin gibt es Bilder und Sticker mit den Lieblingsmotiven Ihres Kindes, mit denen Sie einfarbige Wände schmücken können. Gefallen Ihnen diese niedlichen Wandtattoos in den virtuellen Regalen Ihres Online-Shops? Dazu diese hübschen Klebebuchstaben, damit können Sie den Namen Ihres Kindes übers Bett oder an die Tür schreiben.

    Macht es nicht Spaß, aus all den bunten und lebensfrohen Motiven etwas Schönes für das Kinderzimmer auszusuchen? Lassen Sie sich dafür ruhig Zeit, das Internet hat rund um die Uhr geöffnet und Ihr Online-Händler liefert die Wanddekoration direkt zu Ihnen nach Hause.

    Kinderträumen Raum geben

    Haben Sie eine kleine Prinzessin zu Hause und bereits schlossartige Möbel aufgebaut? Dann kleben Sie Prinzessinenmotive an die Wand oder hängen Sie Wandbilder mit Disney-Prinzessinnen auf. Sie gestalten die Wände für einen kleinen Fußballer. Sicher finden Sie Fußbälle, Tore und seine Idole auf Wandtapeten oder Posters. Kinder lieben Tiere, und Tapeten, Bilder oder Sticker mit Tiermotiven gibt es ja wirklich viele zu kaufen. All die kleinen Sportfans, Piraten, Feen und wer immer in den Kinderzimmern wohnt, sollen liebevoll gestaltete Wände haben. Lassen Sie also Kinderträume wahr werden und unterstützen Sie die lebhafte Fantasie, entsprechende Angebote für Wanddekorationen gibt es genug.

    Wände in denen sich Kinder wohlfühlen

    Bei all den farbenfrohen, lustigen und fantasievollen Wandbildern, Aufklebern und Mustertapeten müssen Sie allerdings das richtige Maß finden. Schließlich soll das Kinderzimmer ein Wohlfühlort sein, an den sich das Kind zurückziehen kann. Es ist nicht nur ein Spielzimmer, sondern auch eine Ruhezone. Deshalb sollten die Wandfarben, Bildmotive und Möbel miteinander harmonieren, quasi eine Einheit bilden. Da ist aber noch ein weiterer Aspekt, auf den Sie im Interesse des Kindes achten werden. Sicher wollen Sie gesunde Luft im Kinderzimmer und wählen deshalb Einrichtungsgegenstände sorgsam aus.

    Motive für Wand-Tattoos

    Die Faszination von Jungen beschränkt sich oft im Kindes- oder Jugendalter auf erstaunlich hohes Maß an Begeisterungsfähigkeit für technische Geräte. Autos, Roboter und Wesen aus dem All, wohingegen Mädchen noch oft bis ins hohe Alter einen Sinn für dekorative Schmuckelemente hegen.

    Die Zuneigung zu Tieren ist bei beiden Gruppen oft zu beobachten. Jedoch folgen Mädchen dahin gehend öfter mit Tieren verbundenen Hobbys, wie beispielsweise Ponyreiten oder mit Katzen spielen. Sie sind aktiver als ihre gleichaltrigen Kindergarten- oder Schulfreunde. Von Tieren werden häufig Sticker, Briefpapier, Poster und Postkarten gesammelt. Das Motiv eines Pferdes oder einer Katze wäre für alle Mädchen ein grandioses Wand-Tattoo, welches sie stolz ihren Freundinnen präsentieren könnten.

    Für Jungen sind zwar ihre Wandtattoos mit Autos und grünen Männchen cool, haben aber bei den Freunden nicht diesen hohen Stellenwert und sollen im Kinderzimmer nur als eine actionreiche Spielkulisse dienlich sein.

    Doch hiermit wird auch die erste Problematik beim Wand-Tattoo für das Kinderzimmer deutlich:

    Räumliche Aufteilung

    Das Kinderzimmer besitzt seiner Natur nach zumeist mehrere Funktionen. So ist es einerseits der Platz, an den sich die Kinder alleine oder mit Freunden bei schlechtem Wetter zum Spielen zurückziehen, andererseits muss das Kinderzimmer auch eine gute Basis für die Erholung des Kindes bieten. Es darf deshalb auch in der Wanddekoration nicht zu unruhig wirken. Bei größeren Zimmern ist eine räumliche Aufteilung in Spiel- und Schlafecke empfehlenswert, die dann auch jeweils unterschiedliche Motive eines Wand-Tattoos gestatten. Doch leider ist eine gewünschte Einteilung nicht immer möglich und die Eltern sollten bei der Gestaltung der Wände im Sinne des Kindes auf ein zu aufregendes Motiv verzichten.

    Tierbilder

    Bei den Wand-Tattoos für Mädchenkinderzimmer dürfte diese Sorge, wenn tatsächlich Tierbilder gewählt werden, nicht ganz so gravierend sein. Schließlich vereinigen Tiere die beiden Eigenschaften in sich, sowohl aufregende und unvergessliche Erlebnisse schaffen zu können, als auch Ruhe und Sicherheit zu spenden. Jedoch gibt es auch sehr unterschiedliche Tiere, und bei der Wahl eines realistisch anmutenden Wand-Tattoos sollte darauf geachtet werden, dass die malerisch dargestellten Tiere keinen bedrohlichen, vielmehr einen vertrauensvollen, höchstens naiven Blick haben.

    Wand-Tattoos gibt es in fast allen erdenklichen Größen. Die bisher genannten Motive dürfen als Einzelbilder ruhig etwas größer ausfallen. Sollten andere Dekorationen, etwa kleine Verse oder Sprüche gewählt werden, kann oft die kleinere bis mittlere Größenvariante, richtig platziert, eine enorme Wirkung erreichen. Das gilt im dekorativen Sinne als auch in Hinsicht auf die emotionale Aussagekraft.

    Gedichte

    Doch auch diese Motive in Schriftform dürften eher in Mädchenkinderzimmern favorisiert werden. Ebenso wie ein Wand-Tattoo von dem großen Schwarm aus der Lieblingsserie oder einer angesagten Boygroup. Da halten sich Jungs in der Regel eher bedeckt, und ein Wand-Tattoo von dem Filmstar, welchen sie heiraten wollen, wenn sie eines Tages groß sind, ist bei Jungs meist unangemessen und würde nicht selten zu Hänseleien von den Freunden führen.

    Wandtattoos für kleine Kinder

    Was in Kinderzimmern von 4 bis 16-jährigen Kindern hervorragend ankommen mag, sollte in Kinderzimmern für Babys und Kleinkindern unter anderen Gesichtspunkten gewählt werden. Hier herrschen eigene Gesetze. Ein Zuviel an Mensch oder Tier in Form eines Wand-Tattoos beansprucht zu sehr den Geist der kleinen Kinder, der noch keine logische Zuordnung in ausgereifter Form gestattet. Motive von Lebewesen, die nicht, wie die Eltern oder Haustiere, als lebendig erlebt werden, können Angst einflößend wirken. Gerade in diesem frühen und sehr sensiblen Kindesalter sind psychologischen Erkenntnissen zufolge oft Traumata des späteren Lebens ursprünglich begründet. Das sollte durch eine unbedachte Wahl von Wand-Tattoo-Motiven nicht unterstützt werden.

    Harmlos hingegen sind für kleine Kinder Wandmotive mit Spielgegenständen wie Kreisel, Stift und Würfel. Sonne, Mond und Sterne sind ebenfalls Motive, die die beruhigende und erholsame Schlafphase der kleinen Kinder, die sie unbedingt brauchen, förderlich unterstützen. Aber auch Blumen und Schmetterlinge können beliebte Motive für Kinder dieses jungen Alters sein. Diese Motive können in kleinen und wiederkehrenden Formen auf die Wand aufgebracht werden und sollten keinesfalls zu groß sein. Den kleinen Kindern fehlt nämlich noch der Sinn für richtige Relationen und sie sollten in einem Raum, wo sie alleine zur Nachtruhe liegen nicht durch zu große Formen verunsichert werden.

    Farben

    Es gilt hier, und auch bei etwas größeren Kindern nicht die oft fälschlicherweise angenommene Regel: „je bunter, desto besser“. Ein WandTattoo für das Kinderzimmer sollte, sofern es realistisch dargestellt sein will, immer durch eine zurückhaltende Farbgebung wirken und keinesfalls durch ein Übermaß an Farbe „schreien“.

    Comiczeichnungen

    Zeichentrickfiguren wie Mickey- oder Minniemaus, der gestiefelte Kater, eine kleine Hexe oder eine Zauberfee dürfen ab einem Alter von etwa 4 Jahren und aufwärts durchaus Einzug auf die Kinderzimmertapete erhalten. Allerdings werden sie vermutlich ab einem Alter von etwa 8 Jahren bereits als kitschig empfunden. Auch hier gilt, dass weibliche Zeichentrickfiguren wie Elfen, Feen oder Meerjungfrauen in Mädchenkinderzimmern besser ihren Platz finden, männliche Helden und Idole wie beispielsweise Figuren aus Star Treck oder Ice Age in Kinderzimmern „für Jungs“

    Mickey und Minniemaus stellen hier allerdings, genauso wie Puh der Bär eine erstaunliche Ausnahme dar, die eine psychologische Erforschung durchaus Wert wäre. Sie passen einfach in beide Kinderzimmer.

    Auswahl von Wandtattoos

    Eltern sollten stets das Wohl ihrer Kinder im Auge behalten und bei der Wahl eines Wand-Tattoos auch mit ihnen gemeinsam über das Motiv entscheiden. Jüngeren Menschen fehlt es oft noch an der Voraussicht, deshalb sollten Eltern auch unbedingt bei einem Motivwunsch, der bedenklich wäre, Einhalt gebieten. Es gibt schließlich zahlreiche Vorlagen. Wenn die Kinder einen Motivwunsch nicht erfüllt bekommen, können genügend andere zufriedenstellende Alternativen gefunden werden.

    Hersteller hochwertiger Produkte informieren Sie gern über Materialien, Inhaltsstoffe und Herkunft der Ware. Mit diesem Wissen wählen Sie ökologisch verträgliche und unschädliche Farben, Tapeten und Dekorationen aus, die dazu noch wunderhübsch sind. Sobald Ihr Online-Händler geliefert hat, können Sie mit der Wandgestaltung im Kinderzimmer beginnen. Das nötige Werkzeug, wie Rakel, Pinsel oder Farbrolle haben Sie doch dafür im Haus?

    31 Jul

    Wandgestaltung im Zimmer der Kinder

    Veränderung mit neuer Wandgestaltung im Kinderzimmer?

    Mit der Wandgestaltung im Kinderzimmer haben Sie eine schöne Aufgabe. Sie dekorieren nicht einfach nur Kinderzimmerwände. Nein! Sie schaffen einen schönen Rahmen für das Reich eines Kindes. Richten Sie das Babyzimmer für ein Neugeborenes her oder bringen Sie ein vorhandenes Kinderzimmer auf den neuesten Stand! Hauptsache Sie verfügen über eine Vielzahl an Wanddekorationen. Im Internet finden Sie wunderschöne Tapeten, Wandtattoos und Wandbilder, mit denen traumhafte Wände gestaltet werden.

    Wandtapeten als Basis

    Schaffen Sie zuerst eine Basis bevor Sie die Kinderzimmerwände dekorieren. In den meisten Fällen kommt eine Tapete an die Wand beziehungsweise eine vorhandene Tapete wird weiter genutzt oder neu gestrichen. Im Internet finden Sie zahlreiche Anbieter für kindgerechte Wandtapeten, die unifarben oder bunt gemustert sind.

    Bei den Kinderzimmern für Babys werden die Wände sehr oft hellblau, rosa oder gelb gestrichen. Größere Kinder lieben blau, grün oder pink. Mit gut deckender Wandfarbe können Sie zum Beispiel das Babyrosa in Pinkfarben verwandeln, sobald Ihr kleines Mädchen aus dem Babyalter heraus ist. Auf diese Art passen Sie die farbliche Wandgestaltung im Kinderzimmer dem Alter und wechselnden Interessen Ihres Kindes an.

    Zauberhafte Mustertapeten fürs Kinderzimmer

    Zauberhafte Effekte bei der Wandgestaltung des Kinderzimmers erzielen Sie mit Mustertapeten. Durchstöbern Sie einmal die Seiten Ihres Online-Händlers nach gemusterten Kinderzimmertapeten. Sonne, Mond und Sterne oder Teddybären für die ganz Kleinen, Feen, Pferdchen oder Piraten und Autos für die etwas größeren Kindern. Die Auswahl an Tapetenmustern ist schier grenzenlos. Sollte Ihnen ein dominantes Tapetenmuster gut gefallen, dann tapezieren Sie nicht alle Wände des Kinderzimmers damit. Es könnte überladen wirken. Statt dessen gestalten Sie eine Wand auffällig und geben den anderen Wänden eine dezente Basis.kleines wandtattoo

    Dezente Wände aufpeppen

    Keine Angst, diese unauffälligen Kinderzimmerwände müssen nicht langweilig sein. Immerhin gibt es Bilder und Sticker mit den Lieblingsmotiven Ihres Kindes, mit denen Sie einfarbige Wände schmücken können. Gefallen Ihnen diese niedlichen Wandtattoos in den virtuellen Regalen Ihres Online-Shops? Dazu diese hübschen Klebebuchstaben, damit können Sie den Namen Ihres Kindes übers Bett oder an die Tür schreiben.

    Macht es nicht Spaß, aus all den bunten und lebensfrohen Motiven etwas Schönes für das Kinderzimmer auszusuchen? Lassen Sie sich dafür ruhig Zeit, das Internet hat rund um die Uhr geöffnet und Ihr Online-Händler liefert die Wanddekoration direkt zu Ihnen nach Hause.

    Kinderträumen Raum geben

    Haben Sie eine kleine Prinzessin zu Hause und bereits schlossartige Möbel aufgebaut? Dann kleben Sie Prinzessinenmotive an die Wand oder hängen Sie Wandbilder mit Disney-Prinzessinnen auf. Sie gestalten die Wände für einen kleinen Fußballer. Sicher finden Sie Fußbälle, Tore und seine Idole auf Wandtapeten oder Posters. Kinder lieben Tiere, und Tapeten, Bilder oder Sticker mit Tiermotiven gibt es ja wirklich viele zu kaufen. All die kleinen Sportfans, Piraten, Feen und wer immer in den Kinderzimmern wohnt, sollen liebevoll gestaltete Wände haben. Lassen Sie also Kinderträume wahr werden und unterstützen Sie die lebhafte Fantasie, entsprechende Angebote für Wanddekorationen gibt es genug.

    Wände in denen sich Kinder wohlfühlen

    Bei all den farbenfrohen, lustigen und fantasievollen Wandbildern, Aufklebern und Mustertapeten müssen Sie allerdings das richtige Maß finden. Schließlich soll das Kinderzimmer ein Wohlfühlort sein, an den sich das Kind zurückziehen kann. Es ist nicht nur ein Spielzimmer, sondern auch eine Ruhezone. Deshalb sollten die Wandfarben, Bildmotive und Möbel miteinander harmonieren, quasi eine Einheit bilden. Da ist aber noch ein weiterer Aspekt, auf den Sie im Interesse des Kindes achten werden. Sicher wollen Sie gesunde Luft im Kinderzimmer und wählen deshalb Einrichtungsgegenstände sorgsam aus.

    Motive für Wand-Tattoos

    Die Faszination von Jungen beschränkt sich oft im Kindes- oder Jugendalter auf erstaunlich hohes Maß an Begeisterungsfähigkeit für technische Geräte. Autos, Roboter und Wesen aus dem All, wohingegen Mädchen noch oft bis ins hohe Alter einen Sinn für dekorative Schmuckelemente hegen.

    Die Zuneigung zu Tieren ist bei beiden Gruppen oft zu beobachten. Jedoch folgen Mädchen dahin gehend öfter mit Tieren verbundenen Hobbys, wie beispielsweise Ponyreiten oder mit Katzen spielen. Sie sind aktiver als ihre gleichaltrigen Kindergarten- oder Schulfreunde. Von Tieren werden häufig Sticker, Briefpapier, Poster und Postkarten gesammelt. Das Motiv eines Pferdes oder einer Katze wäre für alle Mädchen ein grandioses Wand-Tattoo, welches sie stolz ihren Freundinnen präsentieren könnten.

    Für Jungen sind zwar ihre Wandtattoos mit Autos und grünen Männchen cool, haben aber bei den Freunden nicht diesen hohen Stellenwert und sollen im Kinderzimmer nur als eine actionreiche Spielkulisse dienlich sein.

    Doch hiermit wird auch die erste Problematik beim Wand-Tattoo für das Kinderzimmer deutlich:

    Räumliche Aufteilung

    Das Kinderzimmer besitzt seiner Natur nach zumeist mehrere Funktionen. So ist es einerseits der Platz, an den sich die Kinder alleine oder mit Freunden bei schlechtem Wetter zum Spielen zurückziehen, andererseits muss das Kinderzimmer auch eine gute Basis für die Erholung des Kindes bieten. Es darf deshalb auch in der Wanddekoration nicht zu unruhig wirken. Bei größeren Zimmern ist eine räumliche Aufteilung in Spiel- und Schlafecke empfehlenswert, die dann auch jeweils unterschiedliche Motive eines Wand-Tattoos gestatten. Doch leider ist eine gewünschte Einteilung nicht immer möglich und die Eltern sollten bei der Gestaltung der Wände im Sinne des Kindes auf ein zu aufregendes Motiv verzichten.

    Tierbilder

    Bei den Wand-Tattoos für Mädchenkinderzimmer dürfte diese Sorge, wenn tatsächlich Tierbilder gewählt werden, nicht ganz so gravierend sein. Schließlich vereinigen Tiere die beiden Eigenschaften in sich, sowohl aufregende und unvergessliche Erlebnisse schaffen zu können, als auch Ruhe und Sicherheit zu spenden. Jedoch gibt es auch sehr unterschiedliche Tiere, und bei der Wahl eines realistisch anmutenden Wand-Tattoos sollte darauf geachtet werden, dass die malerisch dargestellten Tiere keinen bedrohlichen, vielmehr einen vertrauensvollen, höchstens naiven Blick haben.

    Wand-Tattoos gibt es in fast allen erdenklichen Größen. Die bisher genannten Motive dürfen als Einzelbilder ruhig etwas größer ausfallen. Sollten andere Dekorationen, etwa kleine Verse oder Sprüche gewählt werden, kann oft die kleinere bis mittlere Größenvariante, richtig platziert, eine enorme Wirkung erreichen. Das gilt im dekorativen Sinne als auch in Hinsicht auf die emotionale Aussagekraft.

    Gedichte

    Doch auch diese Motive in Schriftform dürften eher in Mädchenkinderzimmern favorisiert werden. Ebenso wie ein Wand-Tattoo von dem großen Schwarm aus der Lieblingsserie oder einer angesagten Boygroup. Da halten sich Jungs in der Regel eher bedeckt, und ein Wand-Tattoo von dem Filmstar, welchen sie heiraten wollen, wenn sie eines Tages groß sind, ist bei Jungs meist unangemessen und würde nicht selten zu Hänseleien von den Freunden führen.

    Wandtattoos für kleine Kinder

    Was in Kinderzimmern von 4 bis 16-jährigen Kindern hervorragend ankommen mag, sollte in Kinderzimmern für Babys und Kleinkindern unter anderen Gesichtspunkten gewählt werden. Hier herrschen eigene Gesetze. Ein Zuviel an Mensch oder Tier in Form eines Wand-Tattoos beansprucht zu sehr den Geist der kleinen Kinder, der noch keine logische Zuordnung in ausgereifter Form gestattet. Motive von Lebewesen, die nicht, wie die Eltern oder Haustiere, als lebendig erlebt werden, können Angst einflößend wirken. Gerade in diesem frühen und sehr sensiblen Kindesalter sind psychologischen Erkenntnissen zufolge oft Traumata des späteren Lebens ursprünglich begründet. Das sollte durch eine unbedachte Wahl von Wand-Tattoo-Motiven nicht unterstützt werden.

    Harmlos hingegen sind für kleine Kinder Wandmotive mit Spielgegenständen wie Kreisel, Stift und Würfel. Sonne, Mond und Sterne sind ebenfalls Motive, die die beruhigende und erholsame Schlafphase der kleinen Kinder, die sie unbedingt brauchen, förderlich unterstützen. Aber auch Blumen und Schmetterlinge können beliebte Motive für Kinder dieses jungen Alters sein. Diese Motive können in kleinen und wiederkehrenden Formen auf die Wand aufgebracht werden und sollten keinesfalls zu groß sein. Den kleinen Kindern fehlt nämlich noch der Sinn für richtige Relationen und sie sollten in einem Raum, wo sie alleine zur Nachtruhe liegen nicht durch zu große Formen verunsichert werden.

    Farben

    Es gilt hier, und auch bei etwas größeren Kindern nicht die oft fälschlicherweise angenommene Regel: „je bunter, desto besser“. Ein WandTattoo für das Kinderzimmer sollte, sofern es realistisch dargestellt sein will, immer durch eine zurückhaltende Farbgebung wirken und keinesfalls durch ein Übermaß an Farbe „schreien“.

    Comiczeichnungen

    Zeichentrickfiguren wie Mickey- oder Minniemaus, der gestiefelte Kater, eine kleine Hexe oder eine Zauberfee dürfen ab einem Alter von etwa 4 Jahren und aufwärts durchaus Einzug auf die Kinderzimmertapete erhalten. Allerdings werden sie vermutlich ab einem Alter von etwa 8 Jahren bereits als kitschig empfunden. Auch hier gilt, dass weibliche Zeichentrickfiguren wie Elfen, Feen oder Meerjungfrauen in Mädchenkinderzimmern besser ihren Platz finden, männliche Helden und Idole wie beispielsweise Figuren aus Star Treck oder Ice Age in Kinderzimmern „für Jungs“

    Mickey und Minniemaus stellen hier allerdings, genauso wie Puh der Bär eine erstaunliche Ausnahme dar, die eine psychologische Erforschung durchaus Wert wäre. Sie passen einfach in beide Kinderzimmer.

    Auswahl von Wandtattoos

    Eltern sollten stets das Wohl ihrer Kinder im Auge behalten und bei der Wahl eines Wand-Tattoos auch mit ihnen gemeinsam über das Motiv entscheiden. Jüngeren Menschen fehlt es oft noch an der Voraussicht, deshalb sollten Eltern auch unbedingt bei einem Motivwunsch, der bedenklich wäre, Einhalt gebieten. Es gibt schließlich zahlreiche Vorlagen. Wenn die Kinder einen Motivwunsch nicht erfüllt bekommen, können genügend andere zufriedenstellende Alternativen gefunden werden.

    Hersteller hochwertiger Produkte informieren Sie gern über Materialien, Inhaltsstoffe und Herkunft der Ware. Mit diesem Wissen wählen Sie ökologisch verträgliche und unschädliche Farben, Tapeten und Dekorationen aus, die dazu noch wunderhübsch sind. Sobald Ihr Online-Händler geliefert hat, können Sie mit der Wandgestaltung im Kinderzimmer beginnen. Das nötige Werkzeug, wie Rakel, Pinsel oder Farbrolle haben Sie doch dafür im Haus?