Die 10 Must-Haves für den Sommer

Must-Haves für den Sommer

Der Sommer zeigt sich momentan von seiner schönsten Seite. Die Sonne scheint, die Blumen blühen und positive Energie liegt in der Luft.

In der Sommerzeit möchte man sich von seiner stylischen Seite präsentieren und sich für den Sommer, modisch fit machen. Trends kommen und gehen und so manch einer Hype kann uns eigentlich gestohlen bleiben.

outfits für den Sommer

Aber welches Outfit ist für den Sommer das Richtige und auf welchen Must-Haves sollte man auf gar keinen Fall verzichten?

Sandalen: Es gibt sie in den schönsten Ausführungen und ein Modell ist schöner als das andere. NAtürlich ist die Auswahl der Sandalen abhängig vom Outfit aber eins kann man auf jeden Fall sagen – Sie sind alle zauberhaft und unverzichtbar im Sommer. Angefangen von Römersandalen und Sandalen mit Strass bis hin zu dezenten Ledersandalen in Schwarz oder ganz ausgeflippt in kunterbunten Farben. EIns ist besonders wichtig – Sie sollten auf jeden Fall hochwertig verarbeitet sein, damit man auch lange Freude daran hat.

Was ebenfalls wichtig ist, sind die Fußnägel – Die müssen unbedingt gepflegt werden. Hier hat man aber auch eine Menge Auswahl an Nuancen und falsch machen kann man eigentlich nichts. Farben wie Korall, Türkis, Pink, Zitronengelb, Nude oder Royal-Blau – Der Sommer hat viele schöne Seiten an sich und die darf man auch an sich präsentieren.

lange kleider für den sommerMaxidress: Lange Sommerkleider sind nicht nur schön anzusehen, sie sind vor allem sehr luftig und ein Must-Have, dass man im Schrank zu hängen haben muss. Wie auch die Sandalen gibt es sie in diversen Ausführungen und sie strahlen den Sommer prächtig aus. Ob eintönig, gemustert oder mit Prints – Entscheiden kann man sich ziemlich schwer.

Auch was die Modelle angehen, gibt es unzählige Varianten. Geeignet sind sie alle und man wird definitiv zum Sommer-Hingucker des Jahres. Wie wäre es mit einem luftigen Sommerkleid in einem herrlichen Weiß? Ja, diese Farbe ist perfekt für den Sommer und auch für den Urlaub. Viele kleinere Frauen sind der Meinung, dass lange Kleider für sie sehr unvorteilhaft sind. Jedoch ist dieser Mythos falsch, da auch kleine Frauen darin bezaubernd aussehen. Allerdings sollte man auf Farben verzichten die auftragen oder besonders knallig sind. Neo ist hier ein gutes Beispiel, das man meiden sollte. Farben wie Zitrone, Korall, Weiß und auch Minze sind mehr als großartig. Viel Spaß beim Shoppen!

Basics: Basics sind eigentlich immer optimal und doch gehören sie zu den Trends 2016. Vor allem die Kombination aus Jeans, weißem Basic-Shirt und Sneakers sind unberechenbar und darauf verzichten sollte man auf keinen Fall. Hier kann man auch wählen zwischen Boyfriend-Jeans oder auch Skinny-Modell – Beides sieht absolut Top aus! Dazu noch ein paar weiße Sneakers und mehr muss man eigentlich nicht tun um umwerfend auszusehen. Die Basics-Shirts bekommt man so gut wie überall und auch vom Preis her, sind sie unschlagbar. Im Internet kann man sich einige Inspirationen holen und als Accessoires reicht eine coole Sonnenbrille – Thats it!

Jeans: Viele dachten ja, dass Jeans eher was für den Herbst oder Winter ist. Allerdings ist dies falsch, da Jeans ebenso ein Must-Have des Sommers ist. Ob Jeans-Weste, High Waisted Shorts oder auch Jeans Röcke und Jeans Kleider – Sie gehören zum Sommer auf jeden Fall dazu. Besonders die Jeans-Röcke sind wieder voll im Trend und umso kürzer, desto besser. Die Hollywood-Stars haben den Trend schon eine Weile vor uns herausgefunden und ohne Jeans-Rock geht nichts. Im Internet bekommt man schon, für wenig Geld, die raffiniertesten Modelle und zu schlagen sollte man so schnell wie es geht.