Hip Hop Schuhe im Trend

Hip Hop Schuhe

Hip Hop Schuhe erfreuen sich nicht nur bei Jugendlichen und Heranwachsenden großer Beliebtheit. Was einst aus einer Subkultur in den Bronx entstand, gehört heute bei uns zum Alltagsstil. Hip Hop Schuhe kann man in Hip Hop und Streetwear Shops kaufen.

Hip Hop ist ein eigener Stil und zeigt sich in der Kleidung und Accessoires und in den Hip Hop Schuhen. Hip Hop leitet sich vom Musikstil Hip Hop ab, der Ursprung ist in den amerikanischen Ghettos, mit eigenem Slang, in den 70-er Jahren zu suchen. Der Kleidungsstil grenzt sich von anderen Stilen ab: Hip Hop Schuhe, Street Style, Cap. Ein cooler Auftritt wird durch Hip Hop Schuhe von Nike oder Timberland garantiert.

Eine Muss-Marke aus den USA ist das Label Ecko. Ecko steht schlechthin für Hip Hop und wird auch von den Stars der Szene getragen. Angeblich ist dieses Label in Deutschland nur schwer zu bekommen. Weitere wichtige Labels sind Vans, K-Swiss, Reebok, Adidas, Dada, DC, Globe, K1X, FUBU, Karl Kani, Keds, Etnies, Boxfresh und weitere. Hip Hop Schuhe gibt es in verschiedenen Ausführungen. Da wären zuerst zu nennen Basketballschuhe. Kennzeichen der Basketballschuhe ist die besonders ausgebildete Sohle; die Schuhe reichen bis über die Knöchel.

Ursprünglich wurden diese Schuhe ausschließlich von Basketballspielern getragen, später von Hip Hoppern. Boots eignen sich vor allem als Winterschuhe. Ein großes Feld an Hip Hop Schuhen nehmen die Sneaker ein. Hier dominieren vor allem die Marken Adidas, Nike, Dada, Ecko, K1X, FUBU. Flip Flops werden vor allem in der Sommerzeit getragen. Slipper werden von Hip Hoppern gern einige Nummern zu groß getragen. Slippers sind meist aus Baumwolle mit Gummisohle.

Hip Hop Schuhe gibt es in vielen Farben und Farbkombinationen. Sie können unifarben schwarz, weiß und in vielen weiteren Farben, oder zwei- und mehrfarbig bis zu bunt sein. Ein individuelles Merkmal dieser Schuhe kann das Aufsticken eines eigenen Logos, eines Ausdrucks oder Spruches sein.