Modemarken von C&A im Online-Shop

Modemarken bei C&A

Mit weltweit mehr als 1500 Filialen gehört C&A zu den Großen der Modebranche. Seit 2008 der Internetshop von c-und-a online ging, hat sich das Unternehmen auch unter den führenden Online-Versandhändlern etabliert. Als Allrounder in Sachen Mode bietet der Händler Bekleidung für jeden Anlass, in beinahe jeder Konfektionsgröße zu günstigen Preisen an. Von der Babygröße 50 bis zur XL-Kollektion der großen Größen, von Wäsche bis zur Abendrobe, von Schuhen bis zum Accessoire reicht die Produktpalette im Online-Shop von C&A.

Aus der Geschichte des Modehändlers

Die Anfänge des Modehändlers liegen im niederländischen Sneek des Jahres 1841. Zwei Brüder Namens Clemens und August Brenninkmeijer gründeten damals das Leinen- und Baumwollunternehmen C&A Brenninkmeijer. Gerade war die Nähmaschine erfunden, was den Jungunternehmern neue Möglichkeiten eröffnete. Mit ihrem Unternehmergeist, und der Ansporn „die Mode immer neu zu erfinden“ erfanden Sie wohl auch die heutige Bekleidungsindustrie.

Zunächst zogen die Firmengründer mit ihrer Ware von Haus zu Haus. 1860 eröffneten sie dann das erste C&A Ladengeschäft und verkauften dort preisgünstige Kleidungsstücke von der Stange. Damals wie heute verspricht die Firma modische Bekleidung zum fairen Preis und das für die gesamte Familie. Dieser Grundsatz spiegelt sich im gesamten Sortiment des Online-Shops von C&A wieder.

Mode online kaufen – leicht gemacht

Die Webseite ist übersichtlich aufgebaut, punktet mit kurzen Ladezeiten und ist leicht bedienbar. Schon die Startseite enthält unübersehbare Hinweise auf Sonderaktionen, Rabatte und andere Neuigkeiten. Außerdem wird das Sortiment schnörkellos präsentiert. So finden sich bei C&A Online auch Kunden gut zurecht, die nicht oft im Internet unterwegs sind.<br />
Der virtuelle Einkaufsbummel durch die Modewelt von C&A ist unterhaltsam und unkompliziert. Eilige wählen die Schnellsuche nach konkreten Artikeln. Dafür ist das Suchfeld in der oberen Menüleiste eingerichtet. Ansonsten ist das Menü den Abteilungen der Ladengeschäfte nachempfunden. Dementsprechend fungieren die einzelnen Punkte als Eingangsbereich zur Damen- beziehungsweise Herrenabteilung oder zur „Jugendmode“ Clockhouse. Genau wie in den Filialen vor Ort ist auch der Kinderbereich in Baby, Jungen und Mädchen unterteilt. Zu Neuheiten und Outlet führen ebenfalls Hauptmenüpunkte.

Nach dem Klick auf die entsprechende Abteilung bei C&A Online, öffnen sich die zugehörigen Unterkategorien. Gleichzeitig erscheinen in der Mitte des Bildschirms Beispielfotos zu Produktgruppen und Kollektionen. Nun startet der Kunde seinen Online-Rundgang durch die gesamte Kategorie, steuert eine Unterkategorie an oder sucht nach bestimmten Modeartikeln. Im Unterschied zu den meisten stationären Filialen führt der Online-Shop das gesamte C&A Sortiment. Dies schließt Schwangerschaftsmode, XL-Kollektionen, Schuhe und Sportbekleidung ein.

Service bei CundA im Netz

Hinter den einzelnen Produktfotos verbergen sich wichtige Details zum Produkt aber auch Informationen zur Verfügbarkeit des Artikels. Wer sich nun für ein modisches Teil entschieden hat, deponiert es als Vorauswahl in der Wunschliste oder legt es gleich in den Warenkorb. C&A verspricht kurze Lieferzeiten von zwei bis fünf Tagen. Für eventuelle Rücksendungen liegt dem Paket ein Retoure-Aufkleber bei.

Mit Click&Collect bietet C&A-Online einen besonderen Service. Dabei werden die bestellten Artikel, innerhalb Deutschlands, an die Wunschfiliale des Kunden geschickt. Gleich vor Ort können die Kleidungsstücke anprobiert werden, die Mitarbeiter der Filialen beraten gern dabei. Allerdings kann die Ware nicht in der Filiale bezahlt werden.
Natürlich akzeptiert CundA die gängigen Zahlungsmittel wie PayPal, Kreditkarten oder Sofortüberweisung. In der Regel gilt ein Mindestbestellwert von 19,00 Euro, dabei entstehen 5,50 Euro Versandkosten. Um die Versandkosten zu sparen, kann der Käufer die Ware in eine örtliche CundA Filiale liefern lassen und dort selbst abholen.

Firmenphilosophie und Eigenmarken bei C&A

Erklärtes Ziel des Versandhändlers ist es, für jeden Moment und jeden Anlass des Lebens die richtige modische Bekleidung anzubieten. Diesem Zweck dienen die zehn Eigenmarken von C&A, die allesamt im Online-Shop erhältlich sind.
Mit einem breiten Spektrum lässt sich Canda durchaus als Kernmarke bezeichnen, sie steht für Qualität zum günstigen Preis. Unter diesem Markennamen finden Damen, wie Herren aller Generationen ansprechende Kleidung. Mit Yessica spricht das Modeunternehmen vor allem junge und jung gebliebene Damen an, Your Sixth Sense ist GREEK die Marke für klassisch elegante Damenbekleidung. Angelo Litrico umfasst lässige Herrenmode für den Alltag. Westbury und Westbury Premium stehen für hochwertige, klassische Herrenbekleidung, bieten dabei passende Outfits für Büro und Freizeit. Clockhouse Young Fashion ist die Modelinie für Girls und Boys und reicht von lässig bis elegant. Den Kinderbereich decken bei C&A drei Marken ab, für die Kleinsten wurde die Marke Babyclub entwickelt. Daran schließt sich die Marke Palomino für Kinder im Vorschulalter an, der Altersgruppe der 7 bis 14 Jährigen widmet sich die Marke Here&There.

C&A Online – Fashion zu fairen Preisen

C&A ist die perfekte Mischung aus Tradition, trendigen Styles und gutem Service. Neben kostengünstigen Basics aus zertifizierter Biobaumwolle bietet der C&A Online-Shop eine tolle Auswahl an angesagter Mode vom Baby bis zum Erwachsenen.

Zufriedene Kundschaft

Bei dem steten Wechsel in der Mode und dem vielschichtigen Leben stellt dies hohe Anforderungen an das gesamte Team des Unternehmens. Die lange, andauernde Erfolgsgeschichte und zufriedene Kunden sind das Resultat. Auf den verschiedensten Bewertungsportalen honorieren die Nutzer die Bemühungen mit überwiegend guten Noten. So darf sich der C&A Online-Shop mit dem Siegel „Ehrlicher Händler“ schmücken, wurde 2013 zum „Händler des Jahres“ und zum „Beliebtesten Textilhändler“ gekürt. Zusammen mit den günstigen Preisen für Mode führte der Service des Portals zur Note 1,8 bei getestet.de und den „Deutschen Nachhaltigkeitspreis“ erhielt das Unternehmen bereits im Jahr 2010.


C&A Online Deutschland