Pinnwand selber machen

    pinnwand selber basteln
    2 Aug

    Pinnwand selber machen

    Pinnwand selber machen

    Kann man sich eine Pinnwand selber machen? Aber klar, das ist überhaupt kein Problem.

    Um eine Pinnwand selber zu machen. Gibt es mehrere Möglichkeiten:

    1. Man nimmt ein Brett in der Größe seiner Wahl, bespannt es mit Stoff und tackert diesen Stoff auf der Rückseite fest. Dann kann man alles Mögliche mit kleinen Nadeln oder Reißzwecken an der Pinnwand befestigen

    2. Man nimmt wieder eine Holzplatte und viele Korken von Sekt- oder Weinflaschen. Dann schneidet man die Korken in 1 cm dicke gleichmäßige Stücke und klebt diese mit Bastel-Klebstoff auf die Holzplatte. Nach dem Trocknen des Klebstoffes kann man nun auch mit Nadeln tolel Sachen an die Pinnwand heften

    3. Im Baumarkt um die Ecke gibt es Magnetfarbe. Wenn man nun eine Holzplatte in einer beliebten Größe mit dieser Magnetfarbe mehrfach anmalt, wird diese irgendwann richtig gut magnetisch. Nun kauft man sich ein paar handelsübliche Mangnete und hat somit seine eigene magnetische Pinnwand
    Hinweis: Magnetfarbe enthält Eisenpulver, das je nach Hersteller in verschiedenen Ausführungen und Mengen angemischt wird. Sie können diese, mit entsprechender Grundierung, auf allen festen Untergründen aufbringen. Die Schichtdicke ist entscheidend für die Stärke der späteren Magnetisierung.Nicht geeignet um direkt darauf zu schreiben! Für eine beschreibbare Oberfläche verwenden Sie zusätzlich Tafelfarbe oder Whiteboardfarbe.

    Quelle: