Qualität bei Pferdefutter

Auf die Qualität kommt es beim Pferdefutter an

Mit dem Pferdefutter ist es nicht anders, als mit Nahrungsmitteln für Menschen. Es gibt unzählige Anbieter, Futtersorten, Ergänzungsfutter, Pferdepflegen und mehr. Die Auswahl fällt schwer. Nach dem Motto: „Wer die Wahl hat, hat die Qual“ geht es auch bei den Futtermitteln für Pferde.

 

Qualität bei PferdefutterDenn Pferdefütterung ist nicht so einfach, wie mancher glaubt. Alte Stallmeister rechneten den Bedarf noch ganz genau aus. Heute gibt es hochwertige Ergänzungsmittel, welche die notwendigen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Aminosäuren mit sich bringen. Hochwertige Produkte sind dabei effektiver als Billigprodukte.

Amerikanisches Unternehmen Farnam ist bei Profis bekannt

Der Onlineshop für Pferdefutter AHP-Shop.eu hat sich vor allem auf amerikanische Hersteller verlegt. Der Shopbetreiber, selber Profireiter und viele Jahre in Amerika in einem Sportstall tätig, hat dort die Effektivität der Produkte kennen und schätzen gelernt. Seit 1946 ist Farnam am Markt und inzwischen auch über die Grenzen des Landes hinaus bekannt. Vor allem in Profikreisen haben sich die Produkte herumgesprochen. Gemeinsam von Tierärzten, Wissenschaftlern, Reitern, Züchtern und anderen Pferdemenschen entwickelt, ist Farnam seit Jahrzehnten marktführend. Hohe Produktstandards und innovative Erzeugnisse machen Farnam zum führenden Hersteller für Futterergänzungsmittel und Pflegeprodukte. Vor allem in Neuseeland, Südamerika, Australien, Südostasien und vielen europäischen Ländern ist das Handelsunternehmen mit Sitz in Nebraska bekannt.

Sind Futterergänzungsmittel bei Pferden notwendig?

Kaum ein Pferd wird heute noch artgerecht gehalten. Und auch die Anforderungen sind andere geworden. Pferde sind Sport- und Freizeitpartner. Und auch wenn die Züchtung viele gute Veranlagungen mitgibt, Höchstleistungen gibt es nur bei richtigem Training und einer ausgewogenen und stimmigen Fütterung. Hafer, Heu und ein paar Äpfel reichen da nicht mehr aus.

Ob ein Turnier oder ein Wettkampf gewonnen wird und ein Training erfolgreich ist, hängt vom Gesundheitszustand, der Kondition und der Stärke des Pferdes ab. Das richtige Futter und damit die zur Verfügung stehenden Nährstoffe können über Sieg oder Niederlage entscheiden. Meist sind es nur wenige Meter oder einige Zehntelsekunden, die eine entscheidende Rolle beim Verteilen der Plätze spielen. Neben dem Training spielt also auch das richtige Futter eine große Rolle.

Studien haben ergeben, dass die Fütterung und Ernährung des Pferdes einen entscheidenden Einfluss auf die Fitness der Tiere hat. Und das nicht erst kurz vorm Wettkampf. Mit dem jahrelangen Training sollte auch die Pferdefütterung entsprechend ausgeglichen sein. Nur so werden Stärke und Kondition systematisch gesteigert.

Langfristige Leistungssteigerung mit dem richtigen Futter

Futter für Pferde unterteilt sich in zwei Kategorien. Zum einen das klassische Futter wie Heu, Kraftfutter, Zweige, Blätter, Stroh, aber auch Nahrungsergänzungsmittel für einen konsequenten Muskelaufbau und einen kontinuierlichen Knochen- und Nervenaufbau. Dieses Futter sorgt für eine gesunde Entwicklung der Tiere und einen optimalen Leistungsaufbau. Die zweite Kategorie ist die funktionale Nahrung, welche direkt vor oder nach dem Training oder Wettkampf gegeben wird, und die Muskeln, Nerven, Sehnen und Bänder optimal für die erhöhte Anstrengung mit Nährstoffen versorgt.

Für die langfristige Fütterung sind vor allem Futterergänzungsmittel und Nahrungsergänzungen wichtig, die für einen gesunden Knochenaufbau, starke Nerven und eine gute Muskelernährung sorgen. Vitamine, Mineralien und Spurenelemente müssen im ausreichenden Maß vorhanden sein, da sonst Erkrankungen entstehen können. Die Nährstoffe sind wichtig, um chemische Reaktionen im Pferdekörper korrekt ablaufen zu lassen.

Der Powersnack vorm Wettkampf

Auch beim Pferd ermöglichen energiereiche Futterergänzungsmittel für einen kurzen Zeitraum einen Leistungsschub. Besonders vorm Wettkampf sollte das Futter genau auf die Anforderung zugeschnitten sein. Kraftfutter kombiniert mit Boostern, die einen Leistungsschub unterstützen, steigern die Leistung und können genau die Zehntelsekunden herausholen, die für einen Sieg notwendig ist. Farnam setzt dabei ausschließlich auf Inhaltsstoffe, die nicht unter das Dopinggesetz fallen.

Ohne Frage steht und fällt mit einer überlegten langfristigen Nahrungsaufnahme nicht nur die Leistung des Reiters, sondern auch die des Pferdes. Dabei sollten Reiter auf hochwertige Produkte setzen, die vielleicht im Einkauf etwas teurer sind, dafür aber auch effektiver wirken.