Sonnenbrille – jetzt schon kaufen

Sonnenbrille kaufen – wann?

Eine gute Sonnenbrille ist wichtig. Da nicht nur die menschliche Haut, sondern auch unsere Augen einen Schutz vor der Sonne benötigen, macht es sich erforderlich, eine Sonnenbrille zu kaufen. Es stellt sich für jeden von uns nun jedoch die Frage, ob es unbedingt eine sehr teure Sonnenbrille sein muss oder ob nicht auch eine billigere Sonnenbrille für die Augen ausreichend ist.

Besonderer Schutz einer Sonnenbrille

Eine Sonnenbrille hat in erster Linie die Aufgabe vor zu grellem Licht Новые zu schützen. Damit ist aber nicht nur das sichtbare Licht gemeint, sondern auch das ultraviolette Licht. In der Regel schützt die Pupille unser Auge, indem sie sich bei einer zu großen Lichtmenge verkleinert. Ist der Lichteinfall jedoch zu groß, wird eine Sonnenbrille benötigt. Insbesondere hilft der Kauf einer Sonnenbrille im Winter im Schnee oder auch Meer. Denn hier trifft die Strahlung kaum gefiltert auf die Augen. Durch das Tragen einer Sonnenbrille können sich die Pupillen weiten und wir sehen besser.

In der Regel weisen in Deutschland gekaufte Sonnenbrillen, die unter einem Preis von zehn Euro liegen, einen ausreichenden UV-Schutz auf. Sodass es nicht immer ein teures Designermodell sein muss, wenn es darum geht, eine Sonnenbrille kaufen zu wollen. Einzig sollte darauf geachtet werden, keine billigen Imitate aus dem asiatischen Raum zu kaufen, denn diese verfügen nicht über den notwendigen Schutz vor den schädlichen UV-Strahlen. Ist auf der Innenseite des Brillenbügels das CE-Zeichen vorhanden, stellt dies die Garantie dar, dass die gekaufte Sonnenbrille über einen ausreichenden UV-Schutz verfügt.

Hierauf sollte beim Kauf einer Sonnenbrille Wert gelegt werden

Die Gläser müssen das komplette Auge abdecken, um vor der Strahlung ausreichend Schutz bieten zu können. Verzerrende Gläser sollten unbedingt gemieden werden, da diese für Kopfschmerzen sorgen. Vor dem Kauf der Sonnenbrille sollten die Gläser genau angeschaut werden, damit diese keine Einschlüsse oder Schlieren enthalten. Das Scharnier zwischen dem Brillenbügel und der Fassung muss einwandfrei funktionieren.

Sonnenbrillen verfügen über einen  unterschiedlichen Verdunklungsgrad, der jedoch nichts mit dem UV-Schutz zu tun hat. Für die alltägliche Verwendung innerhalb Deutschlands genügt eine Tönung zwischen 65 und 75 Prozent. In den Bergen oder am Meer wird eine Tönung bis 85 Prozent empfohlen. Hochwertige Sonnenbrillen weisen auf der Innenseite des Bügels die Blendschutz-Kategorie auf. Sehr wichtig auch für Sonnenbrillen ist das Abschließen einer Brillenversicherung auf brillenversicherungvergleich.net für den Fall, dass diese einmal zu Bruch oder verloren geht.

[eapi keyword=“Sonnenbrillen“ n=9 picture_resolution=large picture_size=medium badge_1=“Empfehlung:“]