Was sollte die Frau im Sommer 2011 unbedingt tragen?

    27 Jun

    Was sollte die Frau im Sommer 2011 unbedingt tragen?

    Welche Farben kommen auf uns zu?

    Am besten ist von allem etwas. Denn erlaubt ist so ziemlich alles, zumindest was die Farbe betrifft. Die Palette der Farben reicht von knallig bis dezent. Besonders im Kommen sind die Aqua-Töne, aber es darf auch ruhig wieder etwas schrill zugehen, denn die Neon Farben, liegen ebenfalls wieder voll im Trend. Hier legt man gerne noch mal einen drauf, denn kombiniert wird orange und neongrün, oder Pink mit Knallblau. Der Trend heißt Colorblocking. Aber es muss ja nicht alles gleich so auffällig sein, denn schwarz und weiß sind nach wie vor die Klassiker Nummer eins. Zum klassischen Stil gehören auch die Farben Beige und Grau. Diese lassen sich hervorragend zu allen möglichen Farben kombinieren. Wer es elegant liebt, liegt mit einem Satten dunkelblau genau richtig.

    Welche Länge trägt man im Sommer 2011?

    Auch was die Auswahl der Länge betrifft, könnte man sagen, erlaubt ist was gefällt. Oder was getragen werden kann. Von den knappen Minis bis hin zu bodenlangen Röcken und Kleidern ist so ziemlich alles im Programm. Bei den Hosenformen gibt es die Kombinationen von schmal und sehr Edel oder auch Hosen, die weit und ausladend sind. Auch die Haremshosen liegen 2011 weiterhin voll im Trend.

    Und welche Schuhe trägt man dazu?

    Das Auffallendste wird die Kombination sein, denn man trägt bunte Schuhe zu bunter Kleidung. Weiterhin voll in Trend liegen Ballerinas und Mokassins. Was gut für unsere Füße ist, denn es sind gesunde und bequeme Schuhe. Farblich ist alles möglich, knallige Farben, dezente Farben und vor allem bunte Farben. Das Material ist breit gefächert, angefangen vom einfachen Stoff, bis hin zu edlem Leder. Weiterhin werden Sandaletten in allen Varianten angeboten, vom normalen Absatz bis zum High Heels. Ein Evergreen in der Schuhmode ist und bleibt der Clog. Auch hier ist viel Spielraum, was Form und Absatz betrifft.