Wohntrend und Einrichtungstrends Herbst 2015

Die Wohntrend und Einrichtungstrends im Herbst 2015

Auch dieses Jahr gibt es wieder einige Wohntrends über die es sich zu berichten lohnt. Das Jahr ist nicht nur bunt, natürlich, schlicht sondern auch total smart und funktionell! Wer zunächst gedacht hat das die Einrichtung dieses Jahr moderner und futuristischer geworden ist der täuscht sich gewaltig.

„Back to the roots“ ist das Motto der Möbelbranche. Laut dem deutschen Verband der Möbelindustrie (VDM) ist der aktuelle Wohntrend vor allem Gemütlichkeit, Nachhaltigkeit, made in Germany und Handarbeit, sowie Nostalgie und ganz viel Harmonie! Diese Trends kommen uns gerade in der dunklen Jahreszeit zu Gute, denn jetzt wird es so richtig gemütlich.

Natürliche Materialien weiterhin im Trend

Naturbelassenes Leder, viele hochwertige Struktur- und Webstoffe, sowie auch Wolle oder Filz unterstreichen den Trend in Richtung natürliche Werkstoffe. Auch Massivholz (Eiche und Nussbaum) ist nach wie vor einer der am längsten anhaltenden Modeerscheinungen im Möbelmarkt. Kombiniert mit steinernen Farbtönen und rauen Oberflächen wird der natürliche Einrichtungslook wiederbelebt.

Farblich geht es auch wieder ruhiger zu. Vor allem dunkle Töne von grau bis schwarz, matte Schattierungen und Kaffee- und Cremetöne spielen im Herbst eine große Rolle und bringen mit der richtigen Beleuchtung die richtige Stimmung ins Haus oder die Wohnung.

Das Schlafzimmer wird zur Wohlfühloase

Der absolute Verkaufsschlager ist im Schlafzimmer vor allem das Boxspringbett nach amerikanischem und skandinavischem Vorbild. Die Boxspringbetten sind oft aus internationalen Filmen oder amerikanischen Hotels bekannt und liegen voll im derzeitigen Wohntrend. Sie wirken sehr mächtig und fulminant. Diese hochwertigen und mit einer höheren Liegefläche ausgestatteten Betten bieten einen sehr hohen Liegekomfort und vereinfachen das Hinlegen und Aufstehen ungemein. Der Unterschied zwischen einem normalen Bett und dem eines Boxspringbettes liegt im Aufbau der Polsterung und Federung. Das Boxspringbett wird durch in verschiedenen Ebenen (Boxsprungunterbau, Spiralfedern, Polsterung, Topper) aufgeschichtete Materialien zu einem sehr bequemen und rückenschonenden Bett. Oftmals wird das Boxspringbett derzeit als zentrales Möbelstück im Schlafzimmer eingesetzt und zieht die Blicke auf sich. Weitere Informationen, Hersteller und Produktempfehlungen erhalten Sie im Boxspringbetten Ratgeber von www.Homeloving.de

Im Wohnzimmer hingegen heißt es ruhiger werden und nicht mehr so protzig und groß einrichten. Der Trend geht weg von riesigen Wohnlandschaften, Lounges und Bigsofas im Polstermöbelbereich. Sofas für das aufrechte Sitzen mit einer niedrigeren Sitzhöhe und weichen Polstern kommen wieder in den Trend. Es wird wieder mehr Wert auf Design gelegt und die Fläche oder Größe der Möbelstücke stellt eher eine dezentrale Rolle dar.

Gemütlich in Richtung Winter startenSchlafzimmer in grün

Wie Sie sehen können wir es richtig gemütlich. Wir empfehlen neben einem wirklich gemütlichen Bett und ruhigen Farben auch die richtige Beleuchtung. Tolle Stehlampen oder Deckenfluter schaffen durch indirekte Beleuchtung eine tolle Atmosphäre und ein hohes Wohlbefinden. Starten Sie ganz entspannt in die Vorweihnachtszeit und lassen Sie sich nicht stressen, auch hier hilft Ihnen eine richtige Einrichtung und die passende Atmosphäre.